Feinfiltermatten

Feinfiltermatten (M5)

Filtermatten der Güteklasse M 5 finden ihren Einsatz in lufttechnischen Anlagen mit sehr hohen Anforderungen an die Luftreinheit.

Bei den Filtermatten der Typen K3-150, K3-200, K3-300 handelt es sich um Wirrfaservliese aus synthetischen Fasern. Der progressive Aufbau von feinsten Fasern zu einem Filtermaterial mit hoher Dichte und Festigkeit im Faserverbund gewährleistet einen gleichmäßig hohen Abscheidegrad.
K3-150 und K3-200 sind, wie auch K3-300, einseitig kalandert, um eine hohe Abscheidung feinster Partikel zu gewährleisten, jedoch in dünnerer Ausführung – falls Sie weniger als 20 mm Einbautiefe zur Verfügung haben.

Das Material K3-290 wurde ursprünglich für den Einsatz als Motorschutzfilter entwickelt, da es bei einer geringen Materialstärke zwischen 5,8 und 7,2 mm zusätzlich zu seinem progressiven Aufbau eine mechanisch-verdichtete Reinluftseite besitzt.
Durch diesen besonderen Aufbau hat es sich auch in anderen Bereichen, wie in der Gasvorfiltration und als Filter bei Laserbearbeitungsmaschinen, bewährt.

Die Typen KA-500 und KA-560-G finden sich überwiegend als Deckenfilter in Lackieranlagen wieder. Beide Typen sind mit einem Staubbindemittel haftaktiv ausgerüstet. Für bessere Formstabilität und zum mechanischen Schutz der Reinluftseite ist die Type KA-560-G zusätzlich mit einem Gittergelege versehen.

Als Vorfilter eignen sich die Filtermatten K15-500 und KSB-290.

Produkte

Produkte aus dieser Kategorie

Kontakt

Filteron GmbH

Löhdorfer Straße 30-36
42699 Solingen

Telefon: 02 12 / 262 33 0
Fax: 02 12 / 262 33 62
Email: info(at)filteron.de

Mehr

Aktueller Katalog

Jetzt herunterladen

Mehr