Aktivkohlevlies AKV-5804

Produktportfolio

Unser Aktivkohlevlies AKV-5804 hat eine Stärke von ca. 2,5 – 3,5 mm. Durch ein Spezialverfahren wird Aktivkohle in Pulver- oder Granulatform, auf ein Trägermaterial (PET-Vliesstoff) aufgebracht.

Mit Hilfe von Wasserdampfaktivierung wird die innere Oberfläche der Aktivkohle durch Porenbildung entscheidend vergrößert, damit Partikel besser absorbiert werden können. Aufgrund der Porenbildung lassen sich besonders gut organische Verbindungen, wie Gerüche absetzen. Bei der Filterung und Absorption werden die zu entfernenden Gase von der Aktivkohle aufgenommen und im enthaltenen Kohlenstoff angereichert. Wegen physikalischer, chemischer bzw. katalytischer Vorgänge können Gerüche und Schadstoffe optimal aus der Luft gefiltert werden.

Aktivkohle wird aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen.

Ein Vorteil der Aktivkohlevliese ist, dass der Strömungswiderstand wesentlich geringer, das Gewicht deutlich geringer ist und kein Kohleabrieb erfolgt, im Vergleich zu Schüttbettfiltern, wie Aktivkohlepellets oder Aktivkohlepatronen.

Lieferbar ist das Aktivkohlevlies AKV-5804 als Stanzteil oder als Zuschnitt in Wunschabmessung, aber auch im Rollenstandardmaß von 2 x 125 m.


EigentschaftWert
ArtikelbezeichnungAktivkohlevlies AKV-5804
Einsatzbereiche

Belüftungs-, Kombinations- und Adsorptionsfilter in den Bereichen
- Gebäudetechnik
- Großklimaanlagen
- Küchenanwendungen
- Staubsauger
- Industrie

Gewicht (ca.)270 g/m²
Stärke (ca.)2,5 – 3,5 mm
Luftdurchlässigkeit

bei 100 Pa Ø: 1.600 l/m²*s
bei 200 Pa Ø: 2.500 l/m²*s

Brandverhalten nach DIN 53438F1
Standardmaß

Rolle 2 x 125 m

Lieferformen

Zuschnitt
Stanzteil
Konfektionierung

TrägermaterialPET-Vliesstoff
Aktivkohleauflage100 g/m²
Fluorbenzoladsorption3,0 mg/cm²
Temperaturbeständig bis250 °C

Kontakt

Filteron GmbH

Löhdorfer Straße 30-36
42699 Solingen

Telefon: 02 12 / 262 33 0
Fax: 02 12 / 262 33 62
Email: info(at)filteron.de

Mehr

Aktueller Katalog

Jetzt herunterladen

Mehr